Bearpaw – Besuch & Fotos!

  • von

Whoop whooop, am Freitag, den 18.06. war es soweit! Das Bearpaw – Team war in der Wildnisschule Libelula!

Anne, Lilly und Tim haben uns in unserem Wald Camp besucht und wir haben einen wunderbaren Tag miteinander verbracht. Angefangen damit, dass wir ein Stückchen zusammen in unser Camp gelaufen sind und dort gemeinsam ein paar Pfeile, auf dem Einschießplatz geschossen haben.

Nach einer kurzen Pause zur Abkühlung (es waren weit mehr als 30 Grad!) sind wir mit den Wurfsäcken zusammen runter ins Tal gelaufen. Das hatten wir gemeinsam sehr viel Spaß, als wir aus den verrücktesten Distanzen und Winkel auf unsere Wurfsäcke geschossen haben. Lilly hat fleißig fotografiert und Tim und Anne haben mit uns gemeinsam geschossen.  Unermüdlich haben wir neue Locations gesucht – vom Felsen runterschießen, den Hang hochschießen, sogar die aufgehängten, baumelnden Säcke haben wir geschossen. Mega toll!

Wieder im Camp angekommen haben wir uns lange und ausführlich mit Tim unterhalten und viel über die Firma Bearpaw erfahren.

Tim ist ein echter Innovator und legt sehr viel Wert auf Authentizität, Transparenz und auch der Umweltgedanke kommt bei ihm nicht zu kurz. Wir waren überrascht über seine Erkenntnisse zu der Demographie der Bogenschützen und seinem Gedankengang dahinter! Tim ist ein echter Macher und wird super von seinem Team unterstzützt. Spätestens als die Fotografin Lilly schräg in der Schußbahn von Tim stand um spektakuläre Fotos zu machen, wussten wir auch dass da komplettes Vertrauen und Professionaliät am Werk ist!

Am Lagerfeuerplatz startete unser Interview. Lilly hat uns derweil fotografiert und Anne hat sich um die Tonaufnahmen gekümmert. Tim hat uns zu unserer Philosophie des Bogenschießens und zu unserer Philosophie der Wildnisschule interviewt. Dabei haben wir festgestellt, dass wir sehr ähnlich ticken und wir viele Standpunkte gleich sehen und vertreten. Uns und auch ihm ist es wichtig die Menschen wieder in die Natur zu bringen, Erfahrungen zu sammeln und zu sich zu kommen. Der Abenteuergedanke darf natürlich auch nicht zu kurz kommen und getreu nach dem Motto “Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht” sucht Tim immer weiter nach sinnvollen Ergänzungen in seiner Firma. Die Wildnisschule erweitert ihren Horizont um das Feld des therapeutischen Bogenschießens und auch dieses Thema fand Anklang bei Tim und seinen Kolleginnen.

Während all den Gesprächen und dem Bogenschießen war Gaia, unser Begleithund, der heimliche Star. Jana und ich vermuten auch ganz stark, dass Gaia um ein vielfaches öfter fotografiert wurde als wir 🙂 Aber damit können wir leben – ist ja schließlich nicht das erste Mal, dass unser Hund uns die Show stiehlt!

Zum Abschluss des Tages bekam die Wildnisschule Libelula noch einen “Präsentkarton” sponserd by Bearpaw überreicht! Wir sind überglücklich, denn wir haben nun einen neuen Schießvorhang und mega geniale 3D Tiere geschenkt bekommen: einen Dachs mit Apfel und einen Hasen! Dazu kommt noch ein Schießfussball und ein Schießwürfel! WOW!

Tim und sein Team haben auch an die lieben Teilnehmer von uns gedacht und haben uns 4 hochwertige Wildleder-Seitenköcher mitgebracht. Endlich können wir, auch wenn wir mobil im Tal unterwegs sind, die Pfeile professionell mitnehmen.

Wir freuen uns sehr Teil des Projekts “Bearpaw Friends” sein zu dürfen und sind schon gespannt auf die Fotos, Ton-und Videoaufnahmen, die Lilly von uns gemacht hat. Natürlich halten wir euch auf den neusten Stand und werden hier an dieser Stelle die Videos und Fotos Posten.

Bleibt dran.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.