Ausbildung: KursleiterIn für intuitives Bogenschießen

(2 Kundenrezensionen)

450,00

Ausbildung zum Kursleiter für intuitives Bogenschießen

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlagwörter: ,

Achtung: Dieser Kurs kann in 3 Raten zu je 150€ gezahlt werden!

Dieser Kurs richtet sich ausdrücklich an sowohl geübte als auch ungeübte Schützen, bzw. Interessierte, die bisher noch gar nicht geschossen haben!

Wir zeigen Dir von grundauf, was es bedeutet intuitives Schießen zu praktizieren und auch zu lehren, so dass Du in der Lage bist, Deine eigenen Kurse zu veranstalten. Du wirst befähigt Kurse solide und gefahrenfrei zu leiten!

Themen während der 2,5 tägigen Ausbildung werden sein:

Freitag: 16:00-21:00 Uhr (indoor)

  • Kennenlernen
  • Theorie, Historie und Evolution des Bogenschießens
  • Unterschiede der versch. Bogentypen und der verschiedenen Schießstile
  • Zeit für Austausch und Fragen

Samstag 10:00-17:00 Uhr (outdoor)

  • Theorieteil zum Thema Sicherheit, Versicherung und Erste-Hilfe
  • Bogenschießausbildung im intuitiven Bogenschießen aus der Perspektive des Teilnehmers
  • Bogenschießübungen und Gruppenanleitung aus Perspektive des Kursleiters
  • Reflexion hinsichtlich Methodik / Didaktik und des eigenen Schießstils / Korrekturen und Impulse
  • spezielle Übungen hinsichtlich Intuition / Selbsterfahrung

Sonntag 10:00-16:00 Uhr (in- und outdoor)

  • Reflexion Vortag
  • Einsatz von “Spielmaterial” und therapeutischem Material während des Kurses zur Unterstützung des Schützens
  • möglicher Aufbau und Ablauf eines Kurses in der Theorie mit Beispielen aus der Praxis (Kurse für Privatpersonen, Kurse mit Institutionen, Kurse für Kinder, Kurse für therapiebedürftige Menschen)
  • Zeit für Austausch und Fragen
  • Beratung zu Material, Kursangeboten und Anschaffungen, Versicherung, geeignetes Gelände, Kostenkalkulation, etc.
  • Abschluss-Schießen mit kleiner Überprüfung des Gelernten
  • Übergabe des detaillierten Hand-Outs und des Zertifikats

Voraussetzungen:

Bei diesem Kurs benötigst Du nur die Freude und den Willen das Schießen zu erlernen und / oder das intuitive Bogenschießen lehren zu wollen.

Abschluss:

Mit dem Zertifikat bestätigen wir, dass Du in der Lage bist gefahrenfrei zu schießen und anderen Menschen das Schießen mit Pfeil und Bogen beizubringen. Es befähigt Dich Kurse solide, erfolgreich und gefahrenfrei zu leiten!

Der Abschluss ist Zugangsvoraussetzung für die Fortbildung “Kursleiter für therapeutisches Bogenschießen” (Artemis Bogenschiessen)

Material:

Wenn Du bereits über eine Bogenschieß-Austattung verfügst, dann bring sie unbedingt mit. Für Anfänger ohne eigenes Material, stellen wir alles kostenfrei zur Verfügung.

Ort:

Indoor: Ludwigshafen / Oppau

Outdoor: Stadtcamp der Wildnisschule in Ludwigshafen / Oggersheim

 

Verpflegung:

Während des Wochenendes stehen Dir in der Indoorzeit Kaffe, Tee und Wasser zur Verfügung. Während der Outdoorzeit und in den Pausen bitten wir Dich, Dich selbst zu versorgen.

Die Ausbilderinnen:

Wir praktizieren seit mehr als einem halben Jahrzehnt das intuitive Bogenschießen. Sowohl Diana als auch Jana schießen mit Lang- und Recurvebögen auf 3D Parcours und auf verschiedenen Schießständen innerhalb Deutschlands. Seit 2018 unterrichten wir monatlich im Waldcamp das Bogenschießen und haben bereits weit mehr als 100 Personen darin ausgebildet. Der jüngste Teilnehmer war 4 Jahre alt und der älteste über 70 Jahren. Seit 2019 sind wir fester Bestandteil einer sozialen Einrichtung und coachen dort mittels intutiven Bogenschießen. In 2021 werden wir in der sozialpädagogischen Kinder- und Jugendarbeit therapeutisches Bogenschießen anbieten.

Falls Du Fragen hättest, schreib und gerne über unser Kontaktformular

Wir freuen uns auf Dich!

Datum:

Freitag 14.05. – Sonntag 16.05.2021, Freitag 17.09. – Sonntag 19.09.2021

2 Bewertungen für Ausbildung: KursleiterIn für intuitives Bogenschießen

  1. Gero (Verifizierter Besitzer)

    Als langjähriger, erfahrener Langbogenschütze im traditionellen Bogenschiessen habe ich mich in diesem Jahr 2021 entschlossen, eine Ausbildung zum Kursleiter im traditionellen / intuitiven Bogenschiessen zu absolvieren. Eine entsprechende Internet-Recherche hat meine Entscheidung schnell auf die Wildnisschule Libelula in Ludwigshafen fallen lassen ; der erste Eindruck war mir sympathisch. Ebendieser bestätigte sich schon am ersten Kurstag, der arbeitnehmerfreundlich freitags um 16:00 Uhr begann. Eine sehr detaillierte Einführung in die umfassende Technik von Equipment, Bogenarten, benötigtes Zubehör und Literaturvorschläge im Rahmen einer angenehm gestalteten Kennenlernrunde aller Teilnehmer untereinander, sowie der beiden Dozentinnen Diana und Jana, zeichnete diesen ersten Tag aus. Wäre ich blutiger Anfänger im traditionellen Bogenschiessen gewesen, ich hätte schon jetzt ein fundiertes Wissen mit nach Hause genommen. Die überschaubar reduziert gehaltene Teilnehmerzahl machte es leicht, die vorgeschriebenen A-H-A-L Regeln gewissenhaft umzusetzen. An den beiden folgenden Kurstagen ging es outdoor auf einem kleinen aber feinen Schiessplatz in die Vollen. Es wurden die Kursinhalte, die im übrigen in einem übersichtlichen Skript von stattlichen siebzig Seiten jedem Kursteilnehmer überreicht wurden, in Theorie und Praxis sehr kompetent und leicht verständlich an die Frau und an den Mann gebracht. Ein Lernen und Verstehen auf Augenhöhe, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Jana und Diana erzeugten eine gleichwertige Gruppensynergie.
    Summa summarum: alle Daumen hoch, ich kann nun mit meinem neuen Wissen, für mich persönlich fokussiert auf die methodisch-didaktischen Themenfelder, Interessierten einen professionellen Einstieg in die Welt des traditionellen Bogenschiessens bieten. Und zum guten Schluss, ganz getreu nach einem alten, angestaubten Werbeslogan: “Qualität auch dann das Herz erfreut, wenn der Preis schon längst vergessen ist.” Die Kursgebühr von € 450,- ist absolut korrekt und alles in allem gut investiertes Geld.

    Viele Grüsse aus Saarbrücken

    Gero Hau
    zukünftiger Kursleiter für traditionelles Bogenschiessen

  2. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Ich hatte das große Glück, beim ersten Kurs teilnehmen zu dürfen. Ich kannte die beiden Trainer Diana und Jana ja schon von anderen Events, daher fiel es mir nicht schwer, mich für den Kurs anzumelden. Und was soll ich sagen. Es hat sich gelohnt. Ich habe nicht nur einen umfassenden Einblick in die Geschichte und Materialkunde von Pfeil und Bogen bekommen, sondern auch sehr viel über mich und meinen Schiessstil mitgenommen. Der Kurs war gut strukturiert und hat in einfacher Art und Weise alles vermittelt, was man wissen muss. Natürlich ist auch der „Spass uff de Gass“ nicht zu kurz gekommen. Kurzum, ich kann JEDEM nur empfehlen sich in dieser Art fortzubilden.

    Gruß

    Stefan

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.